Qualitätsmanagement

Die MicroCeram GmbH arbeitet nach den Qualitätsmanagementnormen ISO 9001 und 13485 über den gesamten Prozess der Entwicklung, Herstellung und Bearbeitung von keramischen Bauteilen.

Im klimatisierten Messtechniklabor werden die für die Prozessüberwachung relevanten Eigenschaften (u.a. Dichte, 4-Punkt-Biegebruchfestigkeit, biaxiale Festigkeit) am gesinterten Bauteil geprüft.
Für die Überwachung von Maßen, Form- und Lagetoleranzen stehen ebenfalls hochwertige Messgeräte und -systeme zur Verfügung.
Rissprüfungen werden im Prozess stichprobenartig und in der Endkontrolle zu 100% mithilfe von Stereomikroskopen mit okularloser Optik und unter Kaltlicht durchgeführt. 
 

CNC - Videomikroskop "Smartscope"

Koordinatenmessgerät OGP SmartScope Flash 200 für optisch-taktile Messaufgaben

 

EN ISO 9001:2015

EN ISO 13485:2016